Aufgebraucht #2

1 – Benefit Coralista
Beauty Fans kennen die Rouges von Benefit und Coralista ist einer davon. Wie der Name schon sagt ist er korallig und wirklich schön schlicht mit einem leichten Schimmer. Den habe ich wirklich gern und fast täglich benutzt. Der Preis von stolzen 32 € ist aber angebracht, da Coralista bei mir ganze 4 Jahre hielt! Nachkaufen würde ich mir das Rouge sicherlich wieder.
 
2 – Hand San Handcreme mit 5 % Urea
Ab und zu stöbere ich gern in den Körbchen mit den kleinen Probeprodukten für 50ct oder etwas mehr und teste mich durch die verschiedenen Handcremes für unterwegs. Den Geruch fand ich ganz angenehm, die Konsistenz auch, aber komplett überzeugt hat sie mich nicht, sodass ich nie eine zweite gekauft habe und auch nicht wirklich darüber nachdenke.
 
3 – Garnier Fructis Schadenlöscher
Vom Schadenlöscher hatte ich soweit ich weiß nur die Spülung und das sehr lange, weil ich sie nur ab und zu benutzt habe. Den Geruch der Garnier Haarprodukte finde ich klasse, aber ansonsten war es halt eine normale Spülung, ich konnte nichts besonderes daran feststellen, würde ich also bestimmt nicht des Namens wegen nachkaufen.
 
4 – Garnier Hautklar Thermomaske
Ein weiteres Produkt von Garnier und zwar eine Maske, die die Haut reinigt und sich leicht erwärmt auf der Haut. Den Thermoeffekt spürt man wirklich und ich finde auch, dass sie das Gesicht gut reinigt ohne wie andere Masken dieser Art total auszutrocknen. Ehrlich gesagt habe ich keine andere Maske so oft nachgekauft wie diese und benutze sie schon seit Jahre. Mein absoluter Favorit, wenn es um Gesichtsreinigung geht.
 
5 – 3 Wetter Taft Volumen Haarspray
Volumen oder nicht, keine Ahnung. Das ist mir allerdings auch nicht wichtig. Haarspray benutze ich nur, um meinen Pony zu fixieren. Mein einziger Wunsch bezüglich eines Haarsprays: Ich will meinen Pony nicht einbetonieren. Stufe 3 erfüllt das absolut und riecht auch in Ordnung. Benutze ich schon super lange, kaufe mir allerdings immer die kleinen Spraydosen aus den Probekörbchen, weil die praktisch sind zum mitnehmen und reisen. Halten für die Mini Größe auch gut 2 Monate bei mir.
 
6 – Rexona Woman Clear Pure Crystal
Was den Namen betrifft, weiß ich nicht, ob die Reihenfolge so korrekt ist. Irgendwie ist dieses Deo auch nirgendwo mehr zu finden, also das mit dem Rosa Häkchen. Finde ich schade, es war nämlich wirklich gut und der Geruch war der beste Deogeruch, den ich je irgendwo hatte. Dieses Deo Wollte ich mir gern nachkaufen, scheint es aber wohl nicht mehr zu geben. 
Was ist da los Rexona !??
Nun musste ich auf ein anderes umsteigen, da habe ich das blau-weiße genommen; irgendwie stinkt es mir aber.
 
7- L’Occitane Angélique-Zitrone Mattierendes Gesichtsfluid
War mal wieder eine schwere Geburt mit dem Namen des Produktes, aber nun gut. Davon hatte ich mehrere Pröbchen, die ich beim Kauf einer Handcreme erhielt. Ich mochte den Geruch, mattiert hat die Creme auch wirklich und das sehr gut. Hätte ich große Probleme mit öliger Haut, die mattiert werden müsste, dann wäre ein Nachkauf überlegenswert. Momentan sehe ich aber keinen Bedarf bei mir.
 
8 – L’Occitane Essence Sublime Perfectrice de Peau
Ebenfalls ein Pröbchen, das ich erhielt. War in Ordnung, aber brauch ich ebenfalls nicht unbedingt als Flasche.
 
9 – Tja liebes Rexona Team, falls du das liest: 
Das Deo mochte ich wohl so gern, dass ich aus versehen 2 Nummern dafür vergeben habe. 
Liebe Leser: Entschuldigt diesen Fehler bitte, aber der Geruch war einfach zu gut 😀
 
10 – Clear-Up Stripes von Essence & Synergen
Gedacht sind diese netten Nasenkleberlein, um Mitesser zu entfernen. Tja das tun beide und beide lassen sich gut entfernen ohne die halbe Nase mitzunehmen, daher ist mir eigentlich egal welche von beiden ich nachkaufe, sie erfüllen beide ihren Zweck.
 
11 – Venus Face Peeling Sachet
Eine meiner Douglas Bestellungen enthielt mal dieses Peeling, weil ich meinen Bestellwert “pimpen” musste. War an sich okay, ich benutze nicht ganz so gerne und oft Peelings, dieses hat irgendwie so ein merkwürdiges Gefühl auf der Haut hinterlassen. Lässt sich nicht gut beschreiben, es war so trocken, nachkaufen würde ich das nie. Brauche aber auch so ein Peeling nicht. 
Gekostet hat es nur 99ct.
 
 

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *