Rezept: Mikrowellen Mini Kuchen

Man benötigt dafür:
4 EL Mehl
4 EL Zucker
ein bisschen Kakao
1 Ei
3 EL Sonnenblumenöl

Dann wird einfach alles zusammengemischt. Anstatt Kakao kann man auch gemahlene Nüsse dazugeben oder was einem sonst einfällt. Die Masse reicht für zwei kleine Schüsselchen oder zwei Tassen. Nacheinander stellt man dann die Tassen für 3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle. Schon ist der Kuchen fertig. 


Continue Reading

Rezept: Marmorkuchen

Diesmal stelle ich euch mein Marmorkuchen Rezept zur Verfügung, weil mir der Kuchen bisher noch nie misslungen ist und das Rezept mir bisher den absolut lockersten Kuchen beschert hat, den ich je irgendwo gesehen und gegessen habe.


Zutaten
250g Margarine
250g Zucker
1 Päckchen Vanille Zucker
4 Eier
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100ml Milch
Kakaopulver

Dann muss nur noch Margarine mit Zucker, Vanille Zucker und Eiern verrührt werden bis alles cremig ist. Dazu das Mehl mit dem Backpulver geben und weiterrühren bis der Teig fertig ist, wenn er zu fest wird immer wieder ein wenig Milch dazu geben. Schon kann eine Hälfte des Teiges oder nach Geschmack auch mehr oder weniger in die Form. Zum Rest des Teigs einfach noch den Kakao dazugeben, nochmal rühren und eventuell Milch dazu geben. Fertig. Das ganze wird dann zwischen 45 und 60 Minuten bei 180 Grad gebacken. Die Zeit variiert je nach Backofen und Form. Einfach testen mit einem Holzstäbchen.
Kleiner Tipp: Bei gusseisernen Formen das einfetten vorher nicht vergessen! Außerdem bleibt der Kuchen in Silikonformen gerne kleben und lässt sich manchmal nur schwer rausheben !


Continue Reading