Mad Men


Mad Men, mehr braucht die Überschrift nicht. Anfangs war ich skeptisch, sodass ich nicht sagen kann, ich sei ein Fan erster Stunde. Doch nachdem ich viel Positives hörte, auch von Freunden, kaufte ich mit meiner Mama zusammen die erste Staffel. Schon ein paar Folgen später waren wir voll im Bann der swinging 50s und der sarkastisch und alkoholisch angehauchten Werbebranche. Don, Roger, Peggy, Pete, Joan . . jeder ein Charakter für sich. Man möchte sofort wissen, was weiter passiert und so verfolgt man sie und ihre Familien bis in die 70er hinein. Nicht nur etwas für Menschen, die die Zeit erlebt haben, die Serie ist frisch und wirklich cool. Das ein oder andere kann man sogar durchaus noch dazu lernen.

Also absolut einen Blick wert !


Continue Reading

Breaking Dawn Part 2

Gestern habe ich mir, wie viele andere, Breaking Dawn Teil 2 angesehen. Ursprünglich wollte ich nicht ins Kino gehen, da ich den ersten Teil so schlecht fand und froh war, diesen nicht im Kino gesehen zu haben. Nachdem aber eine Freundin erzählte, er wäre recht gut und wir gestern nach der Uni noch Lust hatten, ins Kino zu gehen, war ich doch neugierig. Ich seh mir immer gerne die Filme zu den Büchern an, die ich gelesen habe und war auch diesmal auf die Umsetzung sehr gespannt. Ebenfalls neugierig war ich darauf, wie die Filmemacher wohl diese so berühmte Saga zu Ende gehen ließen. Diesmal werde ich die Spoiler nicht in weiß darstellen, da die meisten ohnehin die Bücher gelesen haben.

Positiv

Sehr passend fand ich das Intro mit typischer Twilight Musik. Das passte irgendwie gut zum Film und auch wenn es sehr in die Länge gezogen war, fand ich dies zum letzten Teil der Saga angebracht.

Die Spannung des letzten Teils wurde im Film gut dargestellt und war für meine Begleiterinnen ebenso mitreißend wie für mich.

Die Hauptcharaktere haben ihre Rollen wie immer gut und passend verkörpert. Bella gefiel mir in diesem Film irgendwie von allen Teilen am besten. Mag an ihrer Verwandlung liegen, aber immerhin.

Auch gut fand ich die Musikauswahl.

Negativ

Für mich gab es so gut wie keine Kritikpunkte. Das einzige, das mich minimal gestört hat, war der lange Abspann, in dem noch einmal alle je da gewesenen Charaktere gezeigt wurden.

Fazit

Für einen Twilight Film wirklich gut. Auf einer Skala von 1-10 hat der Film damit auf jeden Fall eine 8 verdient. Denn mich konnte er überzeugen und hat mich Stellenweise auch wirklich mitgerissen




Continue Reading