BeBe Youngcare – Morgenglanz und Relaxing Care

Es sind nicht die einzigen BeBe Produkte, die ich nutze, allerdings sind es meine Liebsten und auch diejenigen, die ich fast täglich nutze. Vor allem die Relaxing Care kommt so gut wie jeden Abend in mein Gesicht. Sie ist sehr feuchtigkeitsspendend und duftet meiner Ansicht nach hervorragend. Mich entspannt der Duft tatsächlich, weswegen ich sie auch bevorzugt über Nacht verwende. Am nächsten Morgen ist meine Haut dann angenehm weich und schützt mich vor den sonst so trockenen Stellen im Gesicht. 

Continue Reading

Mad Men


Mad Men, mehr braucht die Überschrift nicht. Anfangs war ich skeptisch, sodass ich nicht sagen kann, ich sei ein Fan erster Stunde. Doch nachdem ich viel Positives hörte, auch von Freunden, kaufte ich mit meiner Mama zusammen die erste Staffel. Schon ein paar Folgen später waren wir voll im Bann der swinging 50s und der sarkastisch und alkoholisch angehauchten Werbebranche. Don, Roger, Peggy, Pete, Joan . . jeder ein Charakter für sich. Man möchte sofort wissen, was weiter passiert und so verfolgt man sie und ihre Familien bis in die 70er hinein. Nicht nur etwas für Menschen, die die Zeit erlebt haben, die Serie ist frisch und wirklich cool. Das ein oder andere kann man sogar durchaus noch dazu lernen.

Also absolut einen Blick wert !


Continue Reading

Do You Smell It?


Wie vielleicht manche schon wissen liebe ich Parfums sehr und es ist daher auch eines der wenigen Dinge, für dich ich eine Art Sammelleidenschaft entwickelt habe. Natürlich sammle ich nicht willkürlich irgendwelche Parfüms, sondern kaufe mir nur die, die ich wirklich mag und auch gerne trage. So kommen nach und nach immer wieder neue hinzu. Mein aller erstes Parfum bekam ich als ich ca. 15 war. Es war Envy Me von Gucci, das sich momentan leider nicht mehr in meiner Sammlung befindet (es ist leer geworden). Dieses wundervolle Parfum mag ich immer noch sehr gerne und bin, wie man sehen kann, auch sonst von Gucci Düften überzeugt. Im Winter oder abends mag ich Armani Code, Gucci Guilty, In Case Of Love von Pupa und Euphoria sehr gerne. Ansonsten benutze ich die restlichen. Mein Momentaner Liebling ist Lola von Marc Jacobs, wobei dieser herrlich blumige Duft  erst kürzlich Konkurrenz von Coco Mademoiselle bekam.

Die einzelnen Düfte werde ich in jeweiligen extra Posts vorstellen.



Continue Reading

Trough The Looking Glass #2

Im Moment habe ich ja eine riesige Umbauaktion an der Backe, davon erzählte ich ja schon einige Male. Nun kann so eine Aktion aber eben auch durchaus positive und lustige Momente hervorrufen. So zum Beispiel auch als meine Eltern ihren Kleiderschrank abbauten. Denn hinter dem Schrank kam diese Retrotapete aus den 70ern zum Vorschein. Richtig crazy. Mein Fall ist sie nicht, denn bei längerem Hinsehen bekam ich fast schon einen Drehwurm. Aber ich lachte erst einmal als ich sie sah. Cool, was man nicht so alles findet.

I already mentioned a few times that we are renovating at the moment. Renovations are not only nerve wrecking but also can be pretty funny sometimes. The moment my parents threw out their closet was a moment like this for example. Because after the closet was gone this crazy and retro wallpaper from the 70s came out. It’s not really my taste, but still pretty funny. Couldn’t look at it very long, because it almost made me sick.



Continue Reading

Longchamp

Vor längerer Zeit wurde ich nach meiner Longchamp Taschen Sammlung gefragt und letzte Woche kam ich endlich dazu, mal ein Foto zu machen. Die große blaue Tasche war meine erste, da ich mir in der Oberstufe eine gewünscht hatte als Schultasche. Seitdem ist sie neben der Neverfull mein alltäglicher Begleiter.. Meine Mama gab mir dann ihre kleine schwarze, da sie von der Größe her besser zu mir passt und die kleinen roten Mäppchen habe ich mir vor ein paar Jahren für’s Studium gekauft. Für Stifte und Kleinkram. Die rosa Tasche ist sehr praktisch, wenn man viel schleppen muss! Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich mir die rote Tasche im Sommer gekauft habe als ich mein Praktikum in Warschau gemacht habe.

A long time ago someone asked me for a foto of my longchamp bag collection. Last week I finally had the time to take a picture. The big blue one was my first bag and I use it very often. As some of you know I bought the red one last summer in Warsaw.


Continue Reading