Make-Up Vergleich


Vichy Norma Teint 15 Opal

Ich war eine Zeit lang recht empflindlich was Foundation betrifft und habe somit Vichy aus der Apotheke besorgt. Habe es auch eine Zeit lang nachgekauft, fragt mich nicht wieso. Denn mittlerweile muss ich sagen, dass ich diese Foundation überhaupt nicht mag. Die hellste Farbe ist viel zu gelbstichig und zu dunkel für mich. Außerdem setzt sich die Foundation stark in Fältchen, Narben oder ähnlichem ab, was sehr schlimm aussieht und maskenhaft wirkt. Solltet ihr also helle Haut oder Problemhaut haben, dann kann ich euch diese Foundation absolut nicht empfehlen.

Maybelline Jade Pure Make-Up Mineral 20 Cameo
Als ich die empfindliche Phase durchgestanden hatte, wollte ich mich durch die Drogerie Regale testen und ließ mich von diesem Produkt verleiten es zu kaufen. Hier gestehe ich nun, dass ich es wirklich selten benutzt habe. Zum einen weil es für mich ebenfalls wie fast alle anderen Foundations zu dunkel für mich und zum anderen auch weil die Deckkraft sehr zu wünschen übrig lässt. Früher hatte ich starke Probleme und da war diese Foundation einfach nichts. Ich vermute aber, wenn es farblich passt und man keine Rötungen verdecken will, passt es ganz gut. Muss man wohl selbst ausprobieren.

MaxFactor Second Skin Foundation 040 Creamy Ivory
Die einzige günstigere Foundation, von der ich begeistert bin. Wie auf dem Swatch zu erkennen ist sie hell, was für mich schon mal ein großer Pluspunkt ist. Zwar ist die Deckkraft hier auch nicht extrem hoch, aber durchaus ausreichend. Der einzige Nachteil, der mich dann letztendlich auch dazu gebracht hat, sie nur ein Mal nachzukaufen und dann umzusteigen auf Clinique, war die Öligkeit. Hat man eher ölige Haut, fängt man innerhalb kürzester Zeit an zu glänzen und das aufgemalte Gesicht bahnt sich seinen Weg in alle Richtungen. Schade. Denn sonst wäre es nahezu perfekt. Wer also kein Problem mit öligen Stellen im Gesicht hat, könnte diese Foundation ruhig testen.

Clinique anti-blemish solutions 01 fresh alabaster
Sicherlich das teuerste Produkt im Vergleich aber für mich auch das passendste. Die Deckkraft ist super, die Foundation mattiert gut und hinterlässt einen ebenmäßigen Teint. Man fühlt sich nicht zugekleistert und es setzt sich auch nirgends ab. Der einzige winzige Haken: Die hellste Farbe ist mal wieder einen kleinen Tick zu dunkel zumindest im Winter. Ansonsten kann eigentlich nur der Preis abschrecken, aber das nehm ich gern in Kauf.

Please use the google translator for versions in other languages. I really wuld have translated it in english but that would make this post really huge and I don’t know yet how to manage this problem. I’m really sorry, I hope you don’t mind. But feel free to ask me questions any time!

Continue Reading

Liebling Des Monats #2

Diesen Monat ist es meine kleine, aber geliebte, Longchamp Taschen Sammlung. Die Taschen begleiten mich schon seit einigen Jahren durch meinen Alltag und sind ideal für unterwegs. Besonders die beiden großen Taschen haben sich in der Uni immer bewährt und werden es in Zukunft bestimmt auch. Die kleine rote Kosmetiktasche nutze ich als Mäppchen und die größere olive grüne nutze ich als Kosmetiktasche für unterwegs und Reisen. Ich mag Longchmap Taschen sehr, denn wenn man sie normal behandelt, sind sie durchaus robust.

This month my little, but beloved, Longchamp bag collection. I have those bags a few years already and they’re perfekt for every day especially for Uni and traveling. I use the two big ones mostly. The little red one is for pencils and the olive one for my cosmetics. I love Longchamp bags because if used properly, they’re robust.

Continue Reading

My Week In Instagram #5

Lecker laktosefreies Eis // Neue Mad Man Staffeln gekauft // Koffer gepackt für Warschau

Frankfurt am Main // Berlin – Reichstag aus dem Fenster gesehen // Bye Bye ICE

Erstes Bad in Warschau // Frühstück am ersten Morgen // Zeitschrift für Mama besorgt

Pierogi – Lieblingsessen // Lecker “Berliner” mit Rosenmarmelade von Blickle

Continue Reading

N Goes Abroad #5

Es gibt wieder ein bisschen was von mir zu lesen 🙂 Als aller erstes natürlich das versprochene Bild vom Stadion. Ich weiß, es nicht optimal und ich hätte euch gern ein schöneres gezeigt, aber ich war gestern in der Stadt unterwegs und bin dann in ein Einkaufszentrum geflüchtet, weil die Stadt voller Fußballfans war und was um das Stadion los war könnt ihr euch ja sicherlich vorstellen. Daher hab’ ich schnell aus der Straßenbahn ein Foto gemacht. Am Kulturpalast ist während der WM ein riesiges Fan Areal aufgebaut mit Public Viewing, Musik und anderen Spielerein, dort kam ich gestern auch vorbei, weil direkt nebenan ebenfalls eine Einkaufspassage liegt. Zu den Geschäften hier in Warschau komme ich aber ein anderes Mal.

Hello sweethearts, here I am again 🙂 First of all of course the picture of the stadion I promised. I know it’s not perfect and I really wanted to show you a nice one, but yesterday the city was full of german and italian soccer fans and around the stadion hell broke out. I wandered around the city but then went to a shopping center to hide a little bit from the chaos in the city. I’ll talk about the shopping centers another time.

Continue Reading

Quote Of The Day

*______________________________Lady Gaga_______________________________*
“Some women choose to follow men, and some women choose to follow their dreams. If you’re wondering which way to go, remember that your career will never wake up and tell you that it doesn’t love you anymore.” 

Continue Reading