Spotlight: Daphne’s Diary 2014

Wenn der Herbst kommt, rückt das neue Jahr ebenfalls ein Stückchen näher. Weswegen nun auch all die hübschen neuen Kalender auf den Markt kommen. 
Eines des besonderen und hübschen Exemplare bekam ich zum Geburtstag. 
Denn neben all den technischen Möglichkeiten auf iPhone und MacBook ist mir die gute alte Papiervariante am liebsten. Wer die Zeitschrift Daphne’s Diary noch nicht kennt und immer auf der Suche nach Inspirationen, romantischen Orten und süßen Ideen ist, sollte unbedingt mal reinschauen. 

Ebenso wie die Zeitschrift ist auch der Kalender in einer romantisch süßen Aufmachung zu bekommen. 
Der Kalender jedoch ist im Din A5 Format mit Ringbuch.
Das besondere daran ist nicht nur das schöne und mich total ansprechende Design, sondern auch die vielen Möglichkeiten für kleine Notizen und Monatsübersichten. 
Jede Doppelseite ist anders gestaltet und sogar immer wieder den Jahreszeiten oder Feiertagen angepasst. 
Außerdem eine kleine Besonderheit: Die Überraschungen und Inspirationen, die immer wieder im Kalender zu finden sind. Retropostkarten, hübsche Einladungskarten und noch weitere mädchenhafte Kleinigkeiten.
Zu bekommen ist dieser hübsche Begleiter für’s neue Jahr im Zeitschriftenhandel und sicherlich auch im Internet. Und wer daran zweifelt, jetzt schon einen neuen Kalender zu brauchen: Dieser beginnt schon ende September diesen Jahres und ist sicherlich beliebt.




You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *