Zitronenlimonade

Heute hatte ich richtig Lust einfach mal Zitronenlimonade selber zu machen. Auf die Idee kam ich gestern als ich an Holundersträuchern vorbeigelaufen bin. Da aber noch zu wenige blühen und das Wetter nicht besonders gut ist zum Pflücken, habe ich die Zitronenvariante ausprobiert. Für ca. 2-3 Personen habe ich folgendes Rezept verwendet:

750ml stilles Wasser
100g Zucker
1 Prise Salz
75ml Zitronensaft (frisch gepresst aus 3 Zitronen)
eine Zitrone

Als erstes habe ich 250ml Wasser mit Zucker uns Salz aufgekocht bis sich der Zucker vollständig gelöst hat, dann den Topf von der Platte nehmen und sowohl den Zitronensaft als auch die restlichen 500ml Wasser dazugeben. Die letzte Zitrone (gewaschen) in Scheiben schneiden und einfach in den Topf geben. Alles in den Kühlschrank und schon fertig. Dort etwa eine halbe Stunde stehen lassen und frisch gekühlt genießen!

Today I was in the mood for self-made lemonade. There wasn’t enough elder blossom, so I took the lemon flavored variation. The recipe is for 2-3 persons. If you like to know more, please translate the recipe above.


You may also like

2 Comments

  1. Ich liiieeebe selbstgemachte Zitronenlimonade!

    Hab mir gestern auch welche gemacht und nach einer Nacht im Kühlschrank schmeckt sie besonders erfrischend!
    Ich mach sie aber folgendermaßen: Sechs Zitronen auspressen, mit einem Liter Wasser mischen und abschließend 30 g Zucker einrühren, danach ab in den Kühlschrank und nach einiger Kühlzeit schön kalt und mit extra Eiswürfeln geniessen! Ein pinker Strohhalm natürlich nicht zu vergessen! 😉

  2. Meine Mami fand sie auch ganz toll, ich trink sowas nur ab und zu.
    Oh danke für deinen Tipp, das werde ich mal ausprobieren, klingt sehr lecker 🙂

    Liebste Grüße!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *